Webdesign by Penguin Jets since 1982

Game - Analysis  7 : 7 Penguin Jets v. Red Wolf Freitag 11.11.16, 21:15 Uhr Dielsdorf Pinguine verschenken Sieg in der Schlussphase  Trotz Chancenplus und einer 7:4 Führung zehn Minuten vor Ende ging das Heimteam nicht als Sieger vom Eis. Mit der Schlusssirene musste das engagiert spielende Heimteam noch den Ausgleich hinnehmen. Die Enttäuschung war nach dem Spiel entsprechend gross. „Wir haben zwei Drittel starkes Hockey gezeigt, vielleicht die beste Saisonleistung. In den letzten Minuten haben wir den Sieg leichtsinnig vergeben“, meinte Stiebe Martig. Der Zeitpunkt des Ausgleichstreffers (59.59 Min.) gab viel zu diskutieren. Nach langem hin und her wurde der Treffer schliesslich – trotz vehementen Protesten der Jets – gegeben.  Bereits am kommenden Sonntag stehen die Jets im Derby gegen den EHC Railstars wieder auf dem Eis. „Wir werden an die Leistungen der ersten zwei Drittel anknüpfen und den Sieg anstreben“, versprach Spichtig in der Vorschau auf den Sonntag.   Jets: Nyffeler, Feurer, Gianesi, Heiniger, Ludwig, Martig, Sacchet, Sägesser, Schweizer, Spichtig, Hofer
Copy